Interreg ornament

SO41 Netzwerke

Key Information


Lead Partner

Chance B - Sozialbetriebs-GmbH

Email:

office@chanceb.at

Efre-Kofinanzierung:

€ 1 146 837,17

Gesamtkosten:

€ 1 349 220,21

Laufzeit:

01/2017 - 12/2019

Projektpartner

Europäisches Zentrum für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung
Egyesített Egészségügyi és Szociális Intézmény Győr
Pálos Károly Szociális Szolgáltató Központ és Gyermekjóléti szolgáIat
Zalaegerszegi Gondozási Központ

Zusammenfassung


2010 hat die Weltgesundheitsorganisation die Initiative Age-friendly World gegründet. Vision ist die Umgestaltung aller Städte und Regionen zu einem großartigen (!) Lebensraum, um alt zu werden. Das Projekt Age-friendly Region wird dazu beitragen, die Grenzregion Ungarn - Österreich dieser Vision näher zu bringen. Alter und Pflege ist eine wachsende Herausforderung für unsere Gesellschaften. Bisherige Bewältigungsformen wie ein verstärktes Engagement von Angehörigen oder ein stärkerer Ausbau von Pflegeheimen sind kaum mehr zur Verbesserung der Situation älterer pflegebedürftiger Menschen geeignet. Das Projekt Age-friendly Region wird deshalb neue Ansätze entwickeln, damit alle Menschen der Region (und ihre Angehörigen) auch im Alter in hoher Lebensqualität und größtmöglicher Autonomie in ihrer gewohnten Umgebung verbleiben können. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ermöglicht es, Wissen und Erfahrungen beider Länder zu nutzen und darauf aufbauend ein gemeinsames Modell zu erarbeiten. 6 Case-ManagerInnen werden im Rahmen von Pilotprojekten über 200 Personen mit neuen methodischen Ansätzen dabei unterstützen, individuelle Versorgungskonzepte zu erstellen, die optimal auf die jeweiligen Lebens- und Wohnsituationen abgestimmt sind und durch die vorhandene  Ressourcen bestmöglich genutzt werden. Der gemeinsame wissenschaftliche Partner wird die Erfahrungen und Wirkungen dieser neuen Dienstleistungen nach wissenschaftlichen Standards auswerten und die Möglichkeit eröffnen, von den Unterschiedlichkeiten beider Länder systematisch zu lernen. Die Gesundheitsstrategien beider Länder streben seit längerem eine bessere Unterstützung älterer Menschen bei der Organisation von Alltag und Pflege zu Hause und eine bessere regionale Abstimmung der diesbezüglichen Dienstleistungen an. Age-friendly Region wird ein wichtiger Schritt der Region in diese Richtung sein und erstmals eine bilaterale Zusammenarbeit zwischen AT und HU in diesem Bereich etablieren.


 


buildings
Priorität 1
WETTBEWERBSFÄHIGKEIT
VON KMU
envira
Priorität 2
UMWELTSCHUTZ
UND EFFIZIENTE
RESSOURCENNUTZUNG
rail
Priorität 3
NACHHALTIGER
VERKEHR
institution
Priorität 4
BESSERE
INSTITUTIONELLE
ZUSAMMENARBEIT

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information